Dachau:Multivan gerät in Brand

Ein geparkter Multivan ist am Montag gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz des Obi Marktes in Dachau in Brand geraten. Ein 39-jähriger Mitarbeiter des Baumarktes versuchte laut Polizei, das Feuer zu löschen und zog sich dabei eine leichte Rauchvergiftung zu. Die hinzugerufene Feuerwehr Dachau war schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere abgestellte Fahrzeuge verhindern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei Dachau einen technischen Defekt.

© SZ vom 23.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB