Dachau:Mann des Wortes

In seiner Verseschmiede werden Ideen in Hirnschmalz erhitzt und in Textform geslammt und gehämmert, ob zu Versen, Geschichten, Liedern, Raps oder Hörspielen - das ist dem mehrfachen Deutschsprachige Poetry-Slam-Champion eigentlich egal. Auch in seinem vierten Bühnenprogramm schlägt Philipp Scharrenbergs Herz für die Sprache. Am Freitag, 10. Dezember, tritt er beim Leierkasten um 20 Uhr in der Friedenskirche auf. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Es gibt noch Karten auf www.leierkasten-dachau.de zu 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB