Dachau:Große Resonanz auf "Blüten in der Bank"

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass der Verein Behinderte & Freunde Stadt und Landkreis Dachau e.V. zur Ausstellung "Kunst & Begegnung on Tour" bittet. In diesem Jahr findet die Ausstellung in der Altstadt-Hauptstelle der Volksbank Raiffeisenbank Dachau statt. Nachdem Oberbürgermeister Florian Hartmann bei der Vernissage nicht kommen konnte, holte er den Besuch bei einer extra Führung nach. Fachlich beraten wurde er hierbei von der Projektleiterin Brigitte Renner. Bankvorstand Johann Schöpfel begrüßte die Gäste zusammen mit Michaela Steiner. Die Vorsitzende des Vereins, Christine Unzeitig, freute sich sehr, dass alle Künstler Werke verkaufen konnten. Sie berichtete vom großen Erfolg der Vernissage und bedankte sich für die Möglichkeit, die "Blüten in der Bank" in der Volksbank Raiffeisenbank Dachau zeigen zu können.

Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 6. August, zu den Banköffnungszeiten zu sehen.

© SZ vom 05.08.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB