Dachau Einführung für Familienpaten

"Jede Familie ist eine kleine Welt für sich, die in Situationen geraten kann, in denen die eigene Kraft für die Höhen und Tiefen des Alltags nicht ausreicht", schreibt die Arbeiterwohlfahrt in einer Pressemitteilung. Und deshalb unterstützen seit mittlerweile fünf Jahren in Dachau und im Landkreis ehrenamtliche Patinnen und Paten Eltern mit kleinen Kindern. "Die Selbsthilfekräfte von Familien sollen gestärkt werden, sodass sie den Alltag wieder gut alleine bewältigen können", erklärt die Projektkoordinatorin Anja Mußmann-Walter. Über einen Zeitraum von ungefähr einem Jahr begleiten Ehrenamtliche "ihre Familie" einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden bei deren individuellen Anliegen. Sie betreuen zum Beispiel die Kinder, helfen bei Behördengängen oder Arztbesuchen, geben Anregungen bei der Freizeitgestaltung, unterstützen bei schulischen Anliegen und bringen einfach Zeit und Geduld mit.

Wer Lust hat, sich nach einer sorgfältigen Einführung auf das lebendige Miteinander in einer Familie einzulassen, der kann am Donnerstag, 17. November, 11 Uhr, zu einer Info-Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau, Sparkassenplatz 2, kommen. Weitere Auskünfte erteilt Anja Mußmann-Walter unter Telefon 08131/615 01 29 .