Dachau:17-Jähriger stürzt mit E-Scooter und muss ins Krankenhaus

Ein 17-Jähriger aus Röhrmoos hat sich beim Sturz mit einem E-Scooter am Donnerstag gegen 12.15 Uhr in der Augustenfelder Straße mittelschwer verletzt. Wie die Dachauer Polizei berichtet, war der 17-Jährige in südöstlicher Richtung unterwegs. Er stürzte aufgrund eines "Fahrfehlers ohne Fremdbeteiligung", so die Polizei. Ein Rettungsdienst musste ihn ins Krankenhaus bringen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB