bedeckt München 14°

Dachau:Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Ein 28-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr in der Augustenfelder Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, prallte der Karlsfelder mit seinem Pkw nach der Überführung über die B 417 frontal gegen ein Auto, das am Straßenrand geparkt war. Ein Alkoholtest ergab bei dem 28-Jährigen einen Wert von 1,7 Promille. Die Polizei entzog ihm den Führerschein. Den Unfallverursacher erwartet ein Strafverfahren. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, die Schadenshöhe beläuft sich laut Polizei auf 30 000 Euro.

© SZ vom 02.03.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema