Dachau:Betrüger geben sich als Polizisten aus

Betrüger haben sich am Mittwoch im Raum Landsberg, Fürstenfeldbruck, Dachau und Gauting am Telefon als Polizisten ausgegeben, um an Bargeld zu gelangen. Der Polizei sind bislang 28 solcher Fälle bekannt. Einmal hatten die Betrüger Erfolg. Eine 83-Jährige aus Landsberg erhielt einen Anruf von einer Frau, die sich als Polizeibeamtin ausgab. Diese teilte ihr mit, dass nach einem Überfall zwei Täter festgenommen worden seien, zwei weitere seien noch auf der Flucht. Bei einem Festgenommenen soll ein Zettel mit den Daten der Rentnerin aufgefunden worden sein. Der Anruferin gelang es, die 83-Jährige zur Übergabe von Bargeld und Schmuck im Wert eines knapp sechsstelligen Betrags an einen männlichen Täter zu bewegen. Dieser flüchtete unerkannt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB