Bundespolizei Polizeinachwuchs am Bahnhof im Einsatz

Noch bis einschließlich zum Samstagabend ist die Bundespolizeiinspektion München mit Nachwuchskräften aus Bamberg verstärkt am Dachauer Bahnhof unterwegs. Der Nachwuchs soll Erfahrung im Bereich der Abwehr von Gefahren und Verfolgung von Straftaten sammeln und sich Ordnungswidrigkeiten annehmen. Insbesondere werden sie sich auch dem Schülerverkehr widmen. Denn insbesondere rund um Große Kreisstädte wie Dachau werden S-Bahnen und Regionalzüge stark von Schülern genutzt. Und die sollen für einen sicheren Schulweg auf die Sicherheitsvorschriften und Gefahren des Bahnbetriebes hingewiesen werden. Für die Polizeimeisteranwärter ist dieser Einsatz Teil ihrer Praktika.