Bundespolizei Verurteilter Mörder nach 19 Jahren gefasst

Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag am Flughafen einen seit 19 Jahren gesuchten Mörder verhaftet. Der 50-Jährige kam aus Bukarest. Bei der Einreisekontrolle stellten die Polizisten eine Fahndungsnotierung fest. Das Landgericht Potsdam hatte ihn im Jahr 2000 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge verurteilt. Allerdings hatte er die Strafe nie angetreten. Vom Flughafen wurde er direkt in die Haftanstalt Stadelheim überstellt.