bedeckt München
vgwortpixel

Bogenhausen:Anwohner-Beschwerden gehen ins Leere

Wohnmobile und Wohnwagen dürfen auch künftig in der Maria-Theresia-Straße in Bogenhausen abgestellt werden, allen Anwohner-Beschwerden zum Trotz. Schon im Februar 2013 hatte sich der Bezirksausschuss Bogenhausen mit einer Anfrage aus der Villen-Straße am Isarhochufer beschäftigt, die Verbotsschilder, Kurzparkzonen oder ein Anwohnerparken gefordert hatte. Jetzt hat das Kreisverwaltungsreferat (KVR) nach einer Beschwerde vom April die Situation noch einmal geprüft. Das Ergebnis wird den Anwohnern nicht gefallen: KVR und Polizei sehen "weder eine Notwendigkeit noch rechtlich eine Möglichkeit, das Parken der Wohnmobile und Anhänger in der Maria-Theresia-Straße zu unterbinden", heißt es im Brief des KVR an den Bezirksausschuss Bogenhausen. Sie würden den Verkehr in der Straße weder behindern noch gefährden. Ein Parkverbot hätte nur "einen Verlagerungseffekt zur Folge". Es gebe auch keinen Grund, die bestehende Pkw-Parkzone auszudehnen.