Berg am Laim Alten Märchen neues Leben eingehaucht

Märchen sind nicht nur Kindergeschichten, sondern mit all ihrer Verspieltheit und Drastik Mutmacher in Zeiten des Umbruchs. Erika Eichenseer, Herausgeberin der Buchreihe bayerischer Märchen im Volk Verlag, versteht sich gut darauf, den alten Geschichten neues Leben einzuhauchen. Bei einem musikalischen Märchenabend erzählt sie von bettelarmen Holzhauern, hilfreichen Holzfräulein und verwunschenen Schlössern, von Liebesschmerz, Erlösung und starken Heldinnen, die so weit wandern, dass ihre Männer sogar eiserne Schuhe durchlaufen, um ihnen zu folgen. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgen Evi Strehl mit Zither und Akkordeon, Gerd Pöllitsch mit Schwegel (der Urform der Querflöte) und Dudelsack und Elmar Brandt mit Gitarre. Dieser "märchenhafte Freitag" findet statt am Freitag, 22. März, 18.30 Uhr, in den Räumen des Volk Verlags, Neumarkter Straße 23. Anmeldung ist nötig unter kontakt@volkverlag.de oder unter der Rufnummer 4 20 79 69 80.