bedeckt München 15°

Auf einen Blick:Radlanhänger-taugliche Familientour

SZ-Grafik

Die Tour ist auch mit kleinen Rädern gut zu bewältigen - wenn das Reifenprofil passt. Für Rennräder ist sie dagegen nicht geeignet.

Geeignet ist die Tour für die gesamte Familie. Sie lässt sich gut mit einem Anhänger bewältigen und auch auf kleinen Reifen ist die Route zu schaffen. Da lange Strecken der Tour über Feld- und Schotterwege führen, ist sie für Rennräder nicht geeignet.

Die Strecke verläuft von der Münchner Innenstadt zunächst ans Isar-Hochufer und später weiter an den Bahngleisen entlang bis zum Bahnhof Sauerlach.

Die Anreise und auch die Rückfahrt ist mit der S-Bahn möglich. Am Isartor halten alle Linien, von Sauerlach aus führt die S 3 zurück in die Innenstadt.

Einkehre n kann man auf dieser Tour gleich an verschiedenen Stellen. Am Isar-Hochufer gibt es den Biergarten Menterschwaige, der viel Schatten bietet - ebenso wie die Kugler-Alm, die man etwas später auf der Tour erreicht. Dazwischen gibt es die Nußbaum Ranch, an der man sich mit Getränken oder einem kleinen Imbiss stärken kann. Am Ende der Tour gibt es unter anderem den Gasthof Schmuck in Sauerlach-Arget.

Weitere Informationen zu den Radtouren finden sich unter www.sz.de/lesertouren. Im Radroutenplaner des MVV unter rad.mvv-muenchen.de kann man unter dem Menüpunkt "SZ-Lesertouren" zudem GPS-Tracks und Wegbeschreibungen herunterladen.