bedeckt München 20°
vgwortpixel

Aubing:Ein neues Haus für Kinder

Die Innere Mission feiert diesen Samstag die Eröffnung ihrer neuesten Kindertageseinrichtung. Das Evangelische Haus für Kinder in Aubing bietet Platz für 74 Kinder im Alter von neun Wochen bis zum Übergang in die Schule. Haupteinzugsgebiet ist Freiham, der neue Stadtteil im Münchner Westen. "Wir wollen den Kindern Raum geben, sich zu selbständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln", erklärt Kita-Leiter Andreas Ostner. Er und sein Team setzen auf ein teiloffenes Betreuungskonzept. Das heißt, dass sich die Kinder in Freispielphasen unabhängig im Haus bewegen können - ganz nach ihren eigenen Interessen. Dafür gibt es mehrere Funktionsräume, aber auch feste Stammgruppen. Ostner sieht die Einrichtung auch als multikulturelles Haus, das von den unterschiedlichen Kulturen der Familien und der Mitarbeiter lebe. Die Eröffnung beginnt um 15 Uhr am Freihamer Weg 126.