bedeckt München

Arnulfpark:Historische Tour durch den Arnulfpark

In der Reihe "Ökologische Stadtplanungs-Perspektive: München wird immer schöner" treffen sich Interessierte am Sonntag, 24. Februar, am S-Bahnhof Hackerbrücke (Bahnsteigmitte am Kiosk). Herbert Schön führt durch den Arnulfpark - mit dem historischen Hintergrund, dass er einst eine Betriebsfläche der Deutschen Bundesbahn war. Mit der Verschmelzung von Deutscher Bundesbahn und Deutscher Reichsbahn im Jahr 1994 wurden Bahn-Grundstücke frei, die für den zukünftigen Bahnbetrieb nicht mehr notwendig waren. Die Führung beginnt um 14 Uhr, die Teilnahme kostet neun Euro.

© SZ vom 20.02.2019 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema