Anti-Pegida-Demo in München "Ich gehe gegen Pegida demonstrieren, weil ..."

Mehmet Scholl geht gegen Pegida auf die Straße. Er ist nicht allein. Mit bis zu 6000 Demonstranten rechnet die Stadt München. Wir haben bei Prominenten und Bürgern nachgefragt, warum sie sich am Montagabend versammeln.

Luise Kinseher, Kabarettistin

"... München meine Heimat ist. Wir haben eine sympathische Kultur des Willkommens, der Toleranz und des Miteinanders. Jeder, der das so sieht, ist bei der Demo dabei. Das ist doch selbstverständlich."

Die Kundgebung "Platz da! Flüchtlinge sind hier willkommen" beginnt am Montag, den 22.12.2014, um 18 Uhr auf dem Max-Joseph-Platz vor der Oper. Auftreten werden unter anderem die Kabarettisten Claus von Wagner, Max Uthoff und die Band The Notwist.

Bild: Robert Haas 22. Dezember 2014, 12:102014-12-22 12:10:27 © SZ vom 22.12.2014/bica