Allach/Untermenzing Bauprojekte und Verkehrsprobleme

Die Bürgerversammlung für den Stadtbezirk Allach-Untermenzing findet am Dienstag, 27. Juni, um 19 Uhr in der Turnhalle des Louise-Schroeder-Gymnasiums an der Pfarrer-Grimm-Straße 1 statt. Als Schwerpunktthemen sind der jeweilige Stand der Entwicklung der Bauvorhaben auf dem Oertelplatz und dem Diamaltgelände, die geplante neue Grundschule an der Theodor-Fischer-Straße sowie aktuelle Fragen zum Verkehr und zur Schulwegsicherheit vorgesehen. Danach haben die Bürger das Wort und können Anfragen und Anträge stellen, über die in der Versammlung gegebenenfalls abgestimmt wird. Als Leiter der Versammlung ist der Chef der SPD-Fraktion im Rathaus, Stadtrat Alexander Reissl, angekündigt. Von 18 bis 19 Uhr stehen in der Bürgersprechstunde Vertreter der städtischen Referate, der Münchner Verkehrsgesellschaft, des Seniorenbeirats, der Polizei, der Stadtinformation, des Bezirksausschusses und des Bauzentrums München für individuelle Fragen und Probleme zur Verfügung.