bedeckt München 30°

Allach/Untermenzing:Tanzen im Rüschenhemd

Ein wahrer Musikmarathon spielt sich über die närrischen Tage vom "Unsinnigen Donnerstag", 20. Februar, bis Rosenmontag, 24. Februar, im "Podium" in der Allacher Schießstätte, Servetstraße 1, ab. Täglich tritt eine andere Band auf. Den Weiberfasching am Donnerstag bestreiten die Unknown Stuntman mit Musik von Robbie Williams über Clapton, die Stones bis hin zu Police (Eintritt zehn Euro). Glam Revolution am Freitag lässt die Zeit der Schlaghosen und Rüschenhemden, also die 70er-Jahre, wieder aufleben (15 Euro), Hardrock ist am Samstag mit Reason II Rock angesagt (15 Euro). Geschichten in Liedern direkt aus dem Leben schreibt Roland Hefter, der mit den Isarridern am Sonntag zu erleben ist (20 Euro). Rosenmontag treten die Beatstones mit Sixties Beat und Rock 'n' Roll auf (15 Euro). Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Reservierung unter Telefon 39 94 82 (mittwochs bis sonntags von 16 Uhr an).

© SZ vom 19.02.2020 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite