bedeckt München

Kolumne:Die Versuchung

Angelus-Gebet im Vatikan

Papst Franziskus will das Vaterunser verändern, weil Gott in seinen Augen die Menschen nicht in Versuchung führt.

(Foto: Gregorio Borgia/dpa)

Braucht das Vaterunser eine Korrektur, weil in diesem Weltgebet ein Stein des Anstoßes steht? Das wünscht der Papst - aus guten Gründen.

Von Heribert Prantl

Es ist Fastenzeit. Zur Fastenzeit gehört das Gebet, für Christinnen und Christen jedenfalls.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Karneval-Konzept für Corona
Rheinland
Der Armin, das ist Familie
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Ebersberg
Der Erfinder der Freundlichkeit
Zur SZ-Startseite