W&V: Versuchsküchen von Verlagshäusern – Wo Köche noch Helden sind

Auch bei der Gruner + Jahr-Küche in Hamburg gibt es täglich Leseranfragen zu Besichtigungen und Events. Doch Chefredakteur Stephan Schäfer will davon nichts wissen -- zu groß wäre der Aufwand. Und schließlich sei Essen & Trinken ja ein Verlagsprodukt und keine Veranstaltung. Die Küche rechnet sich auch so. Dass das nicht immer der Fall ist, zeigt die Versuchsküche des Jahreszeiten-Verlags. Hier leistet man sie sich als Statement für Qualität und Leserbindung. Anders beim Hamburger Ortskonkurrenten Bauer Media. Deren Versuchsküche ist hochprofitabel und mit monatlich 500 produzierten Food-Seiten so etwas wie Mascarpone in Doppelrahmstufe - also richtig fett.

Bild: ddp 4. Mai 2011, 11:382011-05-04 11:38:59 © W&V: 17/2011/fort