TV: "Hindenburg"Katastrophe in luftigen Höhen

Der Sender RTL verpackt den Absturz der Hindenburg in ein zweiteiliges Actiondrama. Ein aufwendiges Projekt über das Inferno des bekannten Luftschiffs.

Der Sender RTL verpackt den Absturz der Hindenburg in ein zweiteiliges Actiondrama. Ein aufwendiges Projekt über das Inferno des bekannten Luftschiffs.

Für die Reichen ein Luxusgefährt, für weniger gut Betuchte ein Grund zum Staunen: Der Zeppelin LZ 129 Hindenburg, benannt nach dem damaligen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Die Nationalsozialisten nutzten das monströse Vehikel als Propagandamaschine - knapp 200 Meter war es lang.

Text und Bildauswahl: Tilman Queitsch/sueddeutsche.de

Bild: RTL 4. Februar 2011, 17:432011-02-04 17:43:38 © sueddeutsche.de/tiq/bön