bedeckt München

"Tribes of Europa" bei Netflix:"Wir Deutschen sind die härtesten Kritiker im eigenen Land"

Philip Koch bei den Dreharbeiten zu "Tribes of Europa".

(Foto: Gordon Timpen/Netflix)

Ein Gespräch mit "Tribes of Europa"-Erfinder Philip Koch über die Science-Fiction-Skepsis in Deutschland, das Ende von Europa und die Frage, wie düster eine Serie in diesen Zeiten sein darf.

Interview von Nicolas Freund

Science-Fiction aus Deutschland, das gab es lange nicht. Philip Koch hat es mit Tribes of Europa eine Serie für Netflix geschrieben, die in einem postapokalyptischen Europa spielt. Zum Gespräch über Seriengenres, Riesenprojekte und Gewalt im Fernsehen ist er ziemlich perfekt ausgeleuchtet per Videokonferenz zugeschaltet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Karneval-Konzept für Corona
Rheinland
Der Armin, das ist Familie
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Ebersberg
Der Erfinder der Freundlichkeit
Zur SZ-Startseite