bedeckt München
vgwortpixel

Maximilian Brückner im Interview:"Anzuecken schadet nicht"

Fand die ersten Bücher zu Hindafing todlangweilig: Schauspieler Maximilian Brückner.

(Foto: Christian Hartmann)

Die Erfolgsserie "Hindafing" geht in die zweite Staffel. Ein Gespräch mit Hauptdarsteller Maximilian Brückner über den Mut zur Bösartigkeit, über Satire in den Zeiten von Trump und Johnson und fehlende moralische Grenzen.

Während im amerikanischen Fargo, im britischen Broadchurch oder im norwegischen Lillehammer regelmäßig wunderbar abgründige, titelgebende Seriengeschichten blühen, veröden bayerische Dörfer eher in platten Witzen und braven Erzählungen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Es lebe der deutsche Ingenieur
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Impeachment gegen Trump
Seriöses aus zweiter Hand