bedeckt München 17°
vgwortpixel

ARD:"Tatort"-Drehs unterbrochen

Wegen der Corona-Pandemie liegen die Dreharbeiten für eine Reihe von Tatort-Krimis auf Eis, betroffen ist auch der für dieses Jahr vorgesehene Jubiläums-Fall zum 50. Geburtstag der Reihe. Es ist eine Doppel-Episode der TV-Ermittler aus München und Dortmund. Unterbrochen wurden des weiteren Tatort-Drehs in Bamberg, Münster und Köln. Vorerst gestoppt wurden ebenfalls Dreharbeiten zum nächsten Schwarzwald-Tatort mit Lena Odenthal und einem Dresdner Tatort. Arbeitstitel: "Rettung so nah".

© SZ vom 04.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite