Nachruf Alfred Biolek:Vom Glück der Hummel

Nachruf Alfred Biolek: Der ehemalige Moderator Alfred Biolek wurde 87 Jahre alt.

Der ehemalige Moderator Alfred Biolek wurde 87 Jahre alt.

(Foto: imago stock&people)

Was für ein Leben: Wie aus einem schmächtigen Juristen der große Entertainer Alfred Biolek wurde, der den Menschen plaudernd so nahe kam.

Nachruf von Carolin Gasteiger

Wenn ihm das Lob zu viel wurde, dann verglich Alfred Biolek sich immer mit einer Hummel. Als er 2008 die Goldene Kamera für sein Lebenswerk entgegennahm - das war so ein Moment. Alle im Saal applaudierten stehend, und er redete von der Hummel. Aus aerodynamischer Sicht, sagte Biolek dann, könne das Tier eigentlich gar nicht fliegen, tue es aber trotzdem.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Machtmissbrauch
Die Buberl-Connections
Kurz Chat Teaserbilder
Österreich
"So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen"
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Jugendliche und Social Media
Das Rätsel um die fluchenden Kinder
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB