VIP-Klick: Prinzessin Victoria:Victoria besucht kranken Verlobten

Der Verlobte von Schwedens Kronprinzessin bekam vor einer Woche eine Spenderniere - doch Victoria hat ihn erst jetzt im Krankenhaus besucht.

Der Verlobte von Schwedens Kronprinzessin Victoria, Daniel Westling, ist krank: Was kaum jemand wusste: Der 35-Jährige leidet an einem angeborenen Nierenfehler. Er sollte sich daher im Verlauf des Sommers einer Nierentransplantation unterziehen, doch sein Zustand verschlechterte sich, daher musste Westling bereits jetzt operiert werden.

VIP-Klick: Prinzessin Victoria: Schwedens künftige Königin Victoria hat sich  im Februar offiziell mit Daniel Westling verlobt - die beiden sind bereits seit Jahren ein Paar.

Schwedens künftige Königin Victoria hat sich im Februar offiziell mit Daniel Westling verlobt - die beiden sind bereits seit Jahren ein Paar.

(Foto: Foto: dpa)

Die Operation, die unter Geheimhaltung vergangenen Mittwoch stattfand, verlief nach Angaben des Hofes gut - allerdings war Kronprinzessin Victoria von Schweden nicht an seiner Seite.

Sie weilte währenddessen mit Dänemarks Kronprinz Frederik und dem norwegischen Thronfolger Prinz Haakon auf einer Forschungsreise auf Grönland, um die Folgen des Klimawandels zu studieren. Angeblich ließ sich dieser Termin nicht verschieben und Westling habe selbst darauf bestanden, dass Victoria an der Reise teilnimmt.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat die 31-jährige Thronfolgerin daher erst jetzt ihren Verlobten am Krankenbett besucht - eine Woche nach dessen Operation.

An Westlings Bett hatten in den Tagen zuvor seine Mutter Eva und sein 64-jähriger Vater Olle gesessen, der ihm die Niere gespendet hatte. Auch ihm geht es nach Medienberichten gut.

Victoria sagt in der schwedischen Zeitung Aftonbladet über ihren Verlobten: "Sein Zustand war so, dass man nicht länger warten konnte. Und irgendwie sind wir auch froh, dass es endlich zu dem Eingriff kam."

Westling, von Beruf Fitnesstrainer, und die vier Jahre jüngere Kronprinzessin hatten sich erst im Februar offiziell verlobt. Sie wollen im Juni kommenden Jahres heiraten.

© sueddeutsche.de/dpa/gdo/bre
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB