Umweltschutz Schritt 5: Selbstgemacht

Und es geht immer noch nachhaltiger. Auf den zahlreichen Seiten im Netz, die sich mit ökologischem Lebensstil beschäftigen, geht der Trend zum Selbermachen. Als ich lese, dass man sich die Haare auch mit Kaffeesatz waschen kann, muss ich das sofort ausprobieren - Kaffeesatz habe ich nämlich reichlich, seitdem die Kapselmaschine aus dem Haus ist. Leider ist das Ganze eine ziemliche Sauerei, riecht seltsam und färbt Handtücher und Badewanne braun (glücklicherweise ist unser Bad bereits bahamabeige). Noch eine Stunde nach der Waschaktion rieselt mir Kaffee aus den Haaren, da tröstet es mich nicht, dass sie glänzend und griffig sind.

Hygiene Saubere Sache
Flüssigseife im Test

Saubere Sache

Wer gründlich Hände wäscht, wird seltener krank. Aber muss eine Seife ein Bakterienkiller sein? Oder reicht das Billigprodukt? Acht Flüssigseifen im Test.   Von Dorothea Wagner

Auch von meiner selbstgemachten Flüssigseife bin ich enttäuscht. Es ist zwar einfach (Seife raspeln, mit Wasser aufkochen, abkühlen lassen), doch das Ergebnis ist geleeartig und lässt sich kaum durch den Seifenspender drücken. Da nehme ich lieber die Seife am Stück.

Drei Schritte vor, zwei zurück: Nicht alles funktioniert

Bei Handcreme, Fußcreme und Bodylotion bin ich wieder genau da, wo ich angefangen habe, bei meinen Standardprodukten aus dem Drogeriemarkt. Für die Gesichtspflege verwende ich nun weniger einzelne Cremes, dafür bin ich auf eine hochwertige Naturkosmetikserie umgestiegen. Begeistert bin ich von Haarseife und Deostick.

Drei Tipps zum Nachmachen:

  • Auf tierversuchsfreie Naturkosmetik umzusteigen, ist weder aufwändig noch teuer. Die meisten Drogeriemärkte haben eine günstige "grüne" Eigenmarke.
  • Schwierig wird es bei der Verpackung. Anfängertipp: Insgesamt weniger kaufen, dafür dann das Produkt, bei dem die größte Menge in der am wenigsten aufwändigen Verpackung ist.
  • Verpackung fast ganz vermeiden geht mit festen Seifen, festen Shampoos oder festen Cremes - ist aber Geschmackssache. Viel Spaß beim Ausprobieren!