Gesellschaft "Ihr scheiß Sanis"

Wenn Dr. Flow während seiner Arbeit beschimpft wird, fragt er sich, wie das zusammengeht: das heldenhafte Image, das sein Berufsstand hat, und die Aggression, auf die er da draußen trifft?

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Rettungskräfte werden beleidigt, bepöbelt, angegriffen. Woher kommt das? Unterwegs mit einem Notarzt, der eigentlich nur helfen will.

Von Elisa Schwarz

Eigentlich hat er nicht nach dem Spickkärtchen gesucht, das macht man ja auch selten. Spicken. Und wenn doch, darf man nicht suchen nach dem Geheimnis, denn dann ist es meistens vorbei, dann fliegt alles auf. Es war also eher Zufall, dass der Notarzt die Brusttasche öffnete. "Und was ist da, ah, die Spickkarte", hatte er gesagt, die Einsatzjacke auf dem Schoß, Größe 46, sie ist ihm zu groß.

Selbst hier, im schwachen Deckenlicht eines Kleinwagens, reflektiert der Notarzt-Aufdruck hinten auf ...

Lesen Sie mit SZ Plus:
Politik in Bayern "Ich war schon tot, als wir im Krankenhaus ankamen"

Arbeit und Gesundheit

"Ich war schon tot, als wir im Krankenhaus ankamen"

Stefan Lenz war als Bürgermeister von Höchstädt sieben Tage die Woche ansprechbar. Dann erlitt er einen Herzinfarkt - und fiel ins Koma. Über den Sog der Arbeit und den mühsamen Weg zurück ins Leben.   Von Thomas Balbierer