bedeckt München 24°

Unternehmerin Aya Jaff:"Mathe hätte mich fast das Abi gekostet"

Mit 15 begann Aya Jaff zu programmieren, mit 22 war sie Mitgründerin einer Innovationsberatung.

(Foto: Felix Birkenseer)

Heute ist die 23-Jährige eine der bekanntesten Programmiererinnen Deutschlands. Ein Gespräch mit Aya Jaff über Instagram, ihre erste Aktie und blinkende Sportschuhe.

SZ: Frau Jaff, kennen Sie Ihre Handy-Bildschirmzeit?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Gipfel in Biarritz
Macron sieht eine Chance in der Krise der G 7
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Studium und Geld
Letzte Option: Kredit