Öffentliche Auftritte des Ehepaars Wulff:An seiner Seite

Christian Wulff ist kein Mann vieler Worte: Zu den Vorwürfen gegen ihn sagte er stets nur das Nötigste - und auch sonst hätte sich mancher mehr politische Teilhabe des Bundespräsidenten gewünscht. Der erste Mann im Staat ließ lieber Bilder sprechen, vor malerischer Kulisse, Ehefrau Bettina im Arm.

präsidialen Fotoalbum.

16 Bilder

German President Wulff reacts as he and his wife Bettina talk to students during the visit of Montenegro's President Vujanovic in Berlin

Quelle: Reuters

1 / 16

Christian Wulff ist kein Mann vieler Worte: Zu den Vorwürfen gegen ihn sagte er stets nur das Nötigste - und auch sonst hätte sich mancher mehr politische Teilhabe des Bundespräsidenten gewünscht. Der erste Mann im Staat ließ lieber Bilder sprechen, vor malerischer Kulisse, Ehefrau Bettina im Arm.

Die Kreditkrise, mit der es Christian Wulff zu tun hatte, war keine europäische, sondern eine hausgemachte - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn wenn der 52-Jährige nicht in Schloss Bellevue seines Amtes waltete, bewohnte der inzwischen zurückgetretene Bundespräsident ein Häuschen im niedersächsischen Burgwedel. Zwar ist das nicht so hochherrschaftlich wie es sein Amtssitz war, aber durchaus nett anzusehen ist das Häuschen, und einen Garten gibt es auch.

Diese Idylle ist es, die den CDU-Mann mitten in eine Affäre um dubiose Kredite und fragwürdige Geschäftsbeziehungen schlittern hatte lassen. Das Krisenmanagement des Politikers verdiente seinen Namen dabei nur insofern, als dass es die Krise noch verschlimmerte.

Dabei hat Christian Wulff in der Vergangeheit durchaus gezeigt, dass er das Spiel mit den Medien beherrscht, selbst bei widrigen ...

Bettina und Christian Wulff beim Besuch von Montenegros Präsident Filip Vujanovic in Berlin, Dezember 2011

Vorwuerfe wegen Privatdarlehen gegen Bundespraesident Wulff

Quelle: dapd

2 / 16

... Wetterbedingungen. Mit Regenschirm in der Hand und Ehefrau Bettina im Arm ist das Staatsoberhaupt ein echter Hingucker (Archivbild aus dem Jahr 2008).

2006 lernten sich die Pressereferentin und der Politiker kennen. Christian Wulff war damals noch verheiratet mit Christiane, gemeinsam haben die beiden eine Tochter. Auch Bettina war bereits Mutter eines Sohnes.

Bundespresseball

Quelle: dpa

3 / 16

Ganz unbelastet begann die Romanze der beiden also nicht. Doch Wulff trennte sich von seiner Frau (2007) und machte Bettina flugs zu Gattin Nummer zwei (2008). Skeptikern der Verbindung - der Stern nannte das Paar schon einmal "Die Schöne und der Wulff" - setzte Christian Wulff immer wieder bereitwillig in aller Öffentlichkeit intime Lippenbekenntnisse entgegen. Wie hier beim Bundespresseball 2011.

Egon Geerkens war laut 'Spiegel' doch Wulffs Kreditgeber

Quelle: dapd

4 / 16

Nicht nur privat, auch politisch erreichte Wulff in den kommenden Jahren neue Höhenflüge: 2010 wird der niedersächsische Ministerpräsident zum Bundespräsident gewählt. (Rasch ließ das strahlende Paar vergessen, dass er dazu immerhin drei Wahlgänge brauchte?) Mit 51 Jahren ist er nicht nur der jüngste Bundespräsident aller Zeiten, er ist zu diesem Zeitpunkt auch gerade erst Vater geworden.

Und Wulff versteht es, seine Vaterrolle in Zeiten erzieherischer Gleichberechtigung medienwirksam zu spielen: So versprach er, für Söhnchen Linus Florian, geboren 2008, in seinem Arbeitszimmer in Schloss Bellevue eine Spielecke einzurichten.

Christian Wulff - Ein Jahr als ´Konsenspräsident"

Quelle: dpa

5 / 16

In Sachen Selbstdarstellung bewiesen die Wulffs immer wieder Durchblick: Ein bisschen wie die Guttenbergs, nur ohne den Adelstitel. Statt mit Aristokratie versuchten sie, mit ihrer Bodenständigkeit zu punkten. Die Tattoos der Präsidentengattin etwa, und wann wieviel von ihnen zu sehen ist, füllten regelmäßig die Klatschspalten.

Bundespräsident Wulff in Russland

Quelle: dpa

6 / 16

Waren die Wulffs auf Reisen, war die Presse nicht weit: So wurde der präsidiale Polstertest in einem russischen Hochgeschwindigkeitszug genauso festgehalten wie ...

Bundespräsident Wulff in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Quelle: dpa

7 / 16

... der Weg über den roten Teppich bei der Ankunft in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Bettina Wulff fiel bei den Auslandsreisen durch ihre elegante, aber nie extravagante Garderobe auf. Auch wenn sie sich hier möglicherweise ein wenig zu sehr vom Flugbegleiterinnen-Chic inspirieren ließ.

State banquet for Turkish President Gül

Quelle: dpa

8 / 16

Überhaupt, auf dem roten Teppich scheint sich Frau Wulff äußerst wohl zu fühlen. Auch wenn er wie hier für den den türkischen Präsidenten Abdullah Gül und dessen Frau vor ihrer eigenen Haustür ausgerollt wird, besser gesagt: vor dem Schlosstor von Bellevue.

Wulff wegen Urlaubsreisen in der Kritik

Quelle: dpa

9 / 16

Auch dieser vermeintliche Schnappschuss stammt nicht aus dem Wulffschen Familienalbum: Christian Wulff - damals noch Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten - prostet seiner Frau Bettina beim Sommerfest der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin zu.

Wulff in der Schweiz

Quelle: dpa

10 / 16

Zwei Preußen in den Bergen. Ihr erste Staatsbesuch führte die Eheleute Wulff im September 2010 in die Schweiz. Dass das Lächeln dabei noch nicht ganz so saß, diese Bilder noch ein wenig unbeholfen wirken, mag an der ungewohnt dünnen Luft auf der Fafleralp im Lötschental liegen.

Bundespräsident in Russland

Quelle: dpa

11 / 16

Gemeinsam mit ihrem Mann reiste Bettina Wulff in Staatsangelegenheiten um die Welt und sorgte so dafür, dass die Bilder dieser Reisen sehr hübsch anzusehen waren. Es ist allerdings ein privater Flug, der Wulffs Krise einläutete: 2010 musste Christian Wulff einräumen, während seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident einen Urlaubsflug nach Florida in der First Class genossen zu haben - dank kostenlosem Upgrade.

Christian Wulff - Ein Jahr als ´Konsenspräsident"

Quelle: dpa

12 / 16

Im Mai 2011 besucht das Paar die Pyramiden von Teotihuacan in Mexiko. Zu dieser Zeit ist Christian Wulff fast ein Jahr im Amt des Bundespräsidenten.

Zeitung: Wulff machte mehrfach Urlaub bei befreundeten Unternehmern

Quelle: dapd

13 / 16

Öffentliche Auftritte des Ehepaars Wulff:120104_se2_wulffrom

Im Juli noch warfen Wulff und seine Frau Münzen in den Trevi-Brunnen von Rom - der Legende nach soll das Glück bringen. Keine sonderlich rentable Investition, wie sich nun endgültig gezeigt hat.

Bundespraesident Wulff besucht Sultanat Oman

Quelle: dapd

14 / 16

ihre letzte große Reise als Präsidentenpaar führte die Wulffs in die Golfstaaten. Bei der Besichtigung der Großen Sultan-Qabus-Moschee in Maskat, der Hauptstadt des Oman, war von der drohenden Kreditaffäre noch nichts zu spüren.

Bundespräsident Wulff in Kuwait

Quelle: dpa

15 / 16

Am 13. Dezember noch genoss das Paar den Sonnenuntergang vor den Kuwait-Towers in Kuwait-City an fast wolkenlosem Himmel. Zuhause in Deutschland braute sich da schon ein gehöriges Gewitter zusammen, das sich dann mit aller medialen Gewalt entlud.

Bundespräsident Wulff zurückgetreten

Quelle: dpa

16 / 16

Vor Weihnachten gab Christian Wulff noch eine Presseerklärung zur Kreditaffäre ab - er hoffte wohl auf einen reinigenden Regen. Doch am Ende wurden es der Vorwürfe zu viele: Am 17. Februar erklärte der Bundespräsident in Schloss Bellevue seinen Rücktritt. Auch bei diesem letzten Auftritt an seiner Seite: Ehefrau Bettina.

© sueddeutsche.de/jkz/jobr/leja
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB