bedeckt München 24°

Mark Knopfler im Interview:"Meine Liebe zu Gitarren passt nicht mehr in die Zeit"

Mark Knopfler; Mark Knopfler

Mark Knopfler, geboren 1949 in Glasgow, gründete 1978 die Band Dire Straits und verkaufte mit der Band bis heute mehr als 100 Millionen Tonträger.

(Foto: Derek Hudson/Universal Music)

Mark Knopfler füllt weltweit Stadien, hält sich selbst aber als Musiker für "absolut überschätzt". Ein Interview über Tourneen mit 69, die Nostalgie einzelner Noten und warum es die Dire Straits nicht mehr geben kann.

Von Martin Wittmann

An einem zugigen Vormittag in London: Vor der Tür seines Studios stehen Sportwagen, drinnen empfängt Mark Knopfler, 69, tiefenentspannt an einem Schreibtisch sitzend. Maulfaul sei der Musiker, war zu lesen. Ist er gar nicht. Er ist nur sehr, sehr ruhig - außer bei den ewigen Fragen nach den "Dire Straits". Da muss er dann doch lachen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pressefoto Tom Hillenbrand, nur frei zur redaktionellen Verwendung mit Credit: © Bogenberger Autorenfotos!
Reden wir über Geld
"Über Bankberater kann man nichts Gutes sagen"
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Steve Blame - Pressebilder zu seinem neuen Podcast; hat der Interviewer bekommen; kosten nix
Ex-MTV-Moderator Steve Blame
"Die sieben Jahre bei MTV waren die belanglosesten meines Lebens"
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB