bedeckt München 31°

Leserdiskussion:Landflucht: Ein unaufhaltsamer Prozess?

Straßenszene Großalmerode, 2016

Typische Szene in einer von Abwanderung gezeichneten Ortschaft.

(Foto: Matthias Ferdinand Döring)

Viele ländliche Gegenden in Deutschland kämpfen gegen Abwanderung der Menschen in Städte. Ein Bürgermeister im Westerwald versucht, gegen das Dorfsterben anzukämpfen. Er hat unter anderem eine Initiative gegründet, die Menschen bei der Neuansiedlung finanziell unterstützt. Wie kann die Landflucht grundsätzlich aufgehalten werden?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/dni

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite