Familie:Mütter an der Front

Lesezeit: 6 min

Breast feeding outside

Ist das Kind nicht schon zu alt, um gestillt zu werden? Zu Erziehungsfragen hat jeder eine Meinung.

(Foto: Getty Images)

Frauen kriegen sich oft in die Haare, wenn es um Kinder und Erziehung geht, heißt es. Dabei ist Streit oft hilfreich und nicht gleich ein "Mommy War".

Von Hannah Beitzer

Ein Nachmittag im Eiscafé mit der anderthalb Jahre alten Tochter. Auf dem Tisch steht ein Teller Spaghetti-Eis mit zwei Löffeln. Am Tisch gegenüber sitzt eine Frau, auf ihrem Schoß ein Kind, etwa so alt wie das eigene. Das andere Kind trinkt aus der Brust seiner Mutter. Erster Gedanke: Oh, die stillt immer noch! Allerdings gar nicht so unwahrscheinlich, dass die Mutter am Nebentisch in diesem Moment auch irgendetwas denkt. Vielleicht: Eis in dem Alter, muss das sein?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Senior climber on a mountain ridge; Fit im Alter Gesundheit SZ-Magazin Getty
Gesundheit
Wie ich die Faulheit besiegte und endlich loslief
Querdenker
Wo ist Romy?
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
SZ-Magazin
Shane MacGowan im Interview
"Ich habe nichts verpasst"
Having a date night online; got away
Liebe und Partnerschaft
Was, wenn du meine große Liebe gewesen wärst?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB