Erziehung Kann man Mut lernen?

Wie bringt man Kindern Mut bei, während man so viel Angst um sie hat?

(Foto: Morgan David de Lossy/ Unsplash)

Wir wünschen, dass unsere Kinder groß, stark und mutig in die Welt gehen - und wir wollen ein Vorbild sein. Gar nicht so einfach. Wie man lernt, Ängste in den Griff zu bekommen.

Von Meredith Haaf

Was der Mensch alles nicht kann, zeigt ihm niemand so deutlich wie das erste eigene Kind. Also lernt er es: Elterngeldanträge auszufüllen und Geburtsurkunden zu beantragen, Wehen zu veratmen und den Beckenboden zu spüren. Ein Hungerweinen von einem Müdeweinen zu unterscheiden, Kindergarten-Eingewöhnung und Schnuller-Abgewöhnung. Wie man eine Platzwunde klebt und wann jemand zu alt ist für Zäpfchen.

Ein Kind zu lieben bedeutet einen Haufen mehr oder weniger schwieriger Lektionen. Vor allem aber bedeutet es, für den Rest des Lebens das ...

Erziehung "Kinder haben das Recht auf ein bisschen Risiko"

Erziehung

"Kinder haben das Recht auf ein bisschen Risiko"

Weil sie ihren Sohn kurz allein ließ, wurde die US-Autorin Kim Brooks zu hundert Stunden Sozialarbeit verurteilt. Ein Gespräch darüber, was die Gesellschaft erwartet - und was in der Erziehung heute alles falsch läuft.   Interview von Barbara Vorsamer