bedeckt München 15°

Erziehung:Kann man Mut lernen?

Familie Angst Risiko Kinder Vater

Wie bringt man Kindern Mut bei, während man so viel Angst um sie hat?

(Foto: Morgan David de Lossy/ Unsplash)

Wir wünschen, dass unsere Kinder groß, stark und mutig in die Welt gehen - und wir wollen ein Vorbild sein. Gar nicht so einfach. Wie man lernt, Ängste in den Griff zu bekommen.

Was der Mensch alles nicht kann, zeigt ihm niemand so deutlich wie das erste eigene Kind. Also lernt er es: Elterngeldanträge auszufüllen und Geburtsurkunden zu beantragen, Wehen zu veratmen und den Beckenboden zu spüren. Ein Hungerweinen von einem Müdeweinen zu unterscheiden, Kindergarten-Eingewöhnung und Schnuller-Abgewöhnung. Wie man eine Platzwunde klebt und wann jemand zu alt ist für Zäpfchen.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
KI-Serie
Eine Frage des Glaubens
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Riesenteleskop auf Hawaii
Unruhe auf dem heiligen Berg
Teaser image
China
Reise in die rote Vergangenheit
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten