Wie demokratisch ist die Türkei?:Man hält uns klein

Wie demokratisch ist die Türkei?: Ein Banner mit dem Bild von Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer der Türkei. "Die Türkei ist eine Republik, aber nicht demokratisch", schreibt Ahmet Altan.

Ein Banner mit dem Bild von Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer der Türkei. "Die Türkei ist eine Republik, aber nicht demokratisch", schreibt Ahmet Altan.

(Foto: Francisco Seco/dpa)

An den Fragen, die uns Autoren gestellt werden, lässt sich ablesen, auf welchem Stand ein Land ist: Gedanken zum 100. Geburtstag der türkischen Republik.

Gastbeitrag von Ahmet Altan

Als der SZ-Mitarbeiter Selçuk mich anrief und sagte: "Wir bitten Sie um einen Text", herrschte kurz Stille. Ich wartete ab, Selçuk fuhr fort: "Würden Sie aufschreiben, was Sie beim Aufwachen am Morgen des 29. Oktober empfinden und denken?" Ich lachte und fragte zurück: "Haben Sie je einen amerikanischen Romancier gebeten aufzuschreiben, was er beim Aufwachen am Morgen des 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag, empfindet?" Ich hörte auch Selçuk lachen. "Nein", gab er zurück.

Zur SZ-Startseite
Gazastreifen: Palästinenser suchen Überlebende in Chan Yunis

SZ PlusGewalteskalation in Nahost
:Militärisch ist die Hamas unterlegen, politisch könnte sie gewinnen

Das menschliche Leid im Gazastreifen in diesem Krieg ist unermesslich - und von den Fundamentalisten kühl kalkuliert: Es dient ihrem Ziel, einen dauerhaften Frieden zu verhindern.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: