Süddeutsche Zeitung

Theater - Stralsund:Theater Vorpommern jetzt mit Doppelspitze

Stralsund/Greifswald (dpa/mv) - Das Theater Vorpommern in Stralsund und Greifswald wird jetzt von einer Doppelspitze geführt. Der bisherige Geschäftsführer und Intendant Dirk Löschner erhielt am Dienstag mit Peter van Slooten einen Kaufmännischen Geschäftsführer zur Seite gestellt, wie das Theater mitteilte. Löschner hatte die Bühne sieben Jahre lang allein geführt. Nach Jahren der Ungewissheit über die Zukunft des Theaters sei nun im Zuge des Theaterpaktes mit der Landesregierung Planungssicherheit erreicht worden. Daher votierten Gesellschafter, Aufsichtsrat und Intendant für die Doppelspitze.

Der Rechtsanwalt van Slooten wurde 1967 in Niedersachsen geboren und lebt seit 1996 in Mecklenburg-Vorpommern. Er war in Stralsund bereits kommunalpolitisch aktiv, so als SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bürgerschaft. Zudem gründete und leitet er den Verein Theater-Hanse Stralsund, der vor kurzem mit dem Theater Vorpommern erstmals ein Theaterfestival für den Ostseeraum veranstaltete.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191001-99-114661
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal