bedeckt München 24°

Theater - Bad Gandersheim:Gandersheimer Domfestspiele mit mehr als 60 000 Besuchern

Bad Gandersheim (dpa/lni) - Die Gandersheimer Domfestspiele haben in diesem Jahr den größten Zuspruch seit dem Jahr 2001 erfahren. Wenige Tage vor Abschluss der 61. Auflage des Festivals am 11. August seien einschließlich der Gäste des Rahmenprogramms bereits mehr als 60 000 Besucher gezählt worden, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Erstmals seit vielen Jahren seien auch wieder mehr als 50 000 Eintrittskarten verkauft worden. Die Auslastung der Aufführungen lag demnach bei durchschnittlich 86 Prozent, fast 4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Im kommenden Jahr werde Intendant Achim Lenz bei der 62. Spielzeit des größten professionellen Freilichttheaters in Niedersachsen (21. Juni bis 16. August 2020) vier Produktionen auf der Bühne vor dem Domportal präsentieren: Goethes "Faust" mit Musik, Sprache und Tanz, die musikalische Komödie "Die Drei von der Tankstelle" nach dem gleichnamigen Ufa-Tonfilm , das Tanz-Musical "Flashdance" sowie als Kinder- und Familienstück "Das Dschungelbuch" in einer Fassung von Sarah Speiser und Jennifer Traum mit Musik von Ferdinand von Seebach.