Eines der berühmtesten Werke von Banksy findet sich ebenfalls im Westjordanland, in Bethlehem. Ein junger Mann im Straßenkampf, das Gesicht halb verhüllt mit einem Halstuch. Doch statt eines Molotow-Cocktails oder Steins hält er einen Strauß bunter Blumen in der Hand. Die Botschaft ist simpel: Hoffnung statt Hass, Leben statt Zerstörung. Damit hat es Banksys Werk auf T-Shirts, Bücher und iPhone-Hüllen geschafft.

26. Januar 2016, 10:502016-01-26 10:50:00 © SZ.de/luc