bedeckt München
vgwortpixel

Spurensuche:"Potiphars Weib"

Josef und Potiphars Frau
von  Artemisia Gentileschi

Artemisia Gentileschis Bild "Joseph und Potiphars Weib", wahrscheinlich 1620-1623 (Ausschnitt).

(Foto: gemeinfrei)

Wir suchen in Kunstwerken nach wiederkehrenden Motiven. Die biblische Geschichte von "Potiphars Weib" erzählt von weiblichem Machtmissbrauch.

Die Welt verändert sich, nicht aber die großen Fragen. Wir suchen in Kunstwerken nach wiederkehrenden Motiven. Die biblische Geschichte von "Potiphars Weib" erzählt von weiblichem Machtmissbrauch.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Googeln für Fortgeschrittene
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Gesund leben
Wenn keiner weiß, was ein Gemüseschäler ist
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns