Alben der WocheDer Einwand derer, die Angst haben vorm Einwanderer

Samy Deluxe veröffentlicht ein (musikalisch) dichtes Überraschungsalbum. Und Bushido den alten Brei aus Frauenverachtung, Gewaltfantasien und Straßenkriminellengehabe.

Bushido - "Carlo Cokxxx Nutten 4" (Sony Music)

Ach, es kommt künstlerisch ja nichts Neues mehr auf Bushidos "Carlo Cokxxx Nutten 4" (Sony Music). Es bleibt derselbe alte Brei aus Frauenverachtung, Gewaltfantasien und Straßenkriminellengehabe, der irgendwann mal recht glaubwürdig Kleinbürger erschreckt hat, aber als Ausweis irgendeiner Authentizität auch dann längst nicht mehr taugte, wenn Bushido nicht selbst inzwischen mit der Polizei kooperieren würde. Deshalb vielleicht einfach nur eine sehr alte, überlieferte Weisheit: "Erst wenn die letzte Mutter gefickt, der letzte Gegner zerteilt, der letzte Homosexuelle zum Untermenschen degradiert ist, werdet ihr merken, dass man Koks nicht essen kann." Von Jakob Biazza

Bild: Sony Music 20. Dezember 2019, 04:332019-12-20 04:33:35 © sz.de/crab