bedeckt München
vgwortpixel

Nachruf:Schauspieler Danny Aiello gestorben

Danny Aiello erhielt eine Oscarnominierung für seine Rolle in Spike Lees „Do The Right Thing“. Er spielte in mehr als 100 Filmen mit.

(Foto: AP)

Mächtige Fassade, weiches Herz: Danny Aiello hatte sich als Schuhputzer und Türsteher durchgeschlagen, ehe er sein Talent entdeckte. Zum Tod des amerikanischen Schauspielers.

Wäre sein Leben ein wenig anders verlaufen, hätte Danny Aiello auch ein richtig gefährlicher Kerl werden können. Er brachte die Masse dafür mit (1,93 Meter, 100 Kilo), die prekäre Herkunft (Jahrgang 1933, italoamerikanisches Proletariat in der South Bronx, der Vater abwesend) und die nötigen Lebenserfahrungen (als Schuhputzer, Zeitungsjunge, Army-Freiwilliger, Einbrecher, Nachtclub-Rausschmeißer). Einmal war er sogar einer dieser Unterbosse der Transportgewerkschaft, mit denen überhaupt nicht zu spaßen ist.

Was man in all seinen Rollen aber auch durchschimmern sah - hinter der mächtigen Fassade schlug ein weiches Herz. Der Mann wollte lieber spielen, singen, Witze machen, das wurde ihm jenseits der dreißig endgültig klar. Vom Türsteherposten schlich er sich auf die Bühne des Comedyclubs "The Improv", erkämpfte sich Minirollen in Francis Coppolas zweitem "Paten"- Film und in Sergio Leones "Es war einmal in Amerika". Woody Allen nutzte ihn als tumben Widerpart für seine damalige Muse Mia Farrow in "The Purple Rose of Cairo", während die Szene in Norman Jewisons "Mondsüchtig", wo er hoffnungslos überfordert um die Hand von Cher anhält, den großen Romantiker in ihm offenbarte.

Am Ende waren es mehr als 100 Rollen, nur wenige in der allerersten Reihe. Besonders ragt aber sein Auftritt in Spike Lees "Do The Right Thing" von 1989 heraus. Als Pizzabäcker Sal in einem mehrheitlich afroamerikanischen Viertel von Brooklyn will er eigentlich mit allen auskommen, Provokationen entfesseln aber auch in ihm - tragisch - den Rassisten. Warum dieser Sal so stark im Bewusstsein geblieben ist? Da habe man schon großteils ihn selbst gesehen, sagte Aiello. Letzten Donnerstag ist dieser weiche harte Kerl im Alter von 86 Jahren in New Jersey gestorben.