bedeckt München 22°

Konzert in München:"Guns N' Roses" im Olympiastadion

Die Rockband kehrt nach nur drei Jahren zurück nach München: am Dienstag, 26. Mai 2020.

Im Olympiastadion kennt sich Axl Rose aus: 1993 trat er hier erstmals mit Guns N' Roses auf. Daran konnte sich der Sänger 2017 sogar noch erinnern, als er hier auf der Wiedervereinigungs-Tournee mit dem Gitarristen Slash und dem Bassisten Duff Kagan nach 20-jähriger Funkstille wieder auf der Bühne stand.

Nun kehrt die Rockband ("Sweet Child O' Mine") nach nur drei Jahren zurück. Ihr Auftritt am Dienstag, 26. Mai, ist das erste angekündigte Großkonzert im Olympiastadion 2020 - besser spät als nie.

© SZ vom 16.12.2019 / zir/mmo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB