Serie "Meine schlimmste Lesung":Querburg ist überall

Lesezeit: 4 min

Serie "Meine schlimmste Lesung": "Wer kriegt das Weizen?", rief die Kellnerin - Elke Heidenreicht nicht, die musste lesen.

"Wer kriegt das Weizen?", rief die Kellnerin - Elke Heidenreicht nicht, die musste lesen.

(Foto: picture alliance / dpa/ Bearbeitung: SZ)

Als sich Elke Heidenreich wie Hermann Hesse fühlte: Erinnerungen an einen Abend mit Bier, Wurst und Buch.

Gastbeitrag von Elke Heidenreich

Wenn Autorinnen und Autoren auf ihre Leserinnen und Leser treffen, können große Momente entstehen. Und andere - wie die Serie "Meine schlimmste Lesung" des SZ-Feuilletons zeigt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB