Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "Erich Mendelssohn"

Wie erzählt man von Architektur?  Der israelische Filmemacher Duki Dror versucht es in seinem Film mit einem Blick auf die Menschen statt auf die Häuser. Mendelsohns Briefe an seine glamouröse Frau Luise werden zitiert, deren Memoiren und sehr viele Personen, die heute mit, in und über Mendelsohns Bauten arbeiten. Ein stimmungsvolles Porträt über den umtriebigen Architekturmodernisten, nur seine Bauten kommt darin etwas zu kurz.

Laura Weißmüller

Im Bild: Erich und Luise Mendelsohn

Bild: Salzgeber & Co. Medien GmbH 8. November 2012, 17:142012-11-08 17:14:19 © SZ vom 08.11.2012/jufw