Filmstarts der WocheWelche Filme sich lohnen - und welche nicht

In "Halloween Haunt" foltern und meucheln stereotyp-lustlose Clowns. Céline Sciammas "Porträt einer jungen Frau in Flammen" darf sich hingegen zu Recht Meisterinnenwerk nennen.

Von den SZ-Kinokritikern

Das perfekte Geheimnis

Bei einem Dinner müssen drei Paare und ein Single, alte Freunde, ein Spiel spielen: Für den Abend wird jede eingehende Handynachricht miteinander geteilt. Kaum liegen alle Telefone auf dem Tisch geraten etliche Beteiligte in Panik. Sie wissen, dass ihnen gleich Affären, Mobbing und Nacktfotos um die Ohren fliegen. Bora Dagtekins Komödie ist beredt wie eine französische, fies wie eine amerikanische, und so spontan lustig wie keine deutsche in diesem Jahr. Von Doris Kuhn

Bild: Constantin Film Verleih GmbH / Lucia Faraig 31. Oktober 2019, 10:092019-10-31 10:09:13 © SZ vom 31.10.2019/sloh