bedeckt München 29°

Kinderbuch:Ein Boot für Vinga

Vom Sommer beim Großvater auf einer schwedischen Insel, Ein Sommer, bei dem alles die Luft anhält und für ein Mädchen das Leben anfängt.

Von Sybil Gräfin Schönfeldt

Von Zeit zu Zeit: eine Überraschung aus dem Norden, aus Schweden. Ein neuer Ton. Ein neues Thema. Vielleicht weil Schweden nicht sehr groß und die Kinder- und Jugendliteratur übersichtlicher ist, so dass man eher merkt, dass sich etwas ändert. Aus Schweden kam die erste Geschichte vom Kinderleben im Hochhaus, wurde zum ersten Mal klar und kühl vom heillosen Geschick der Drogenkinder in Großstädten berichtet. Und nun erzählt ein junger Autor eine Geschichte, die alltäglicher nicht sein kann, aber er erzählt so ruhig und gelassen, dass gerade dieser langsame Schritt der Wörter und der Sätze die Hektik heilt, in die sich so viele haben hineintreiben lassen. Die Ruhe also, und das Bild einer Entwicklung, wie sie sein sollte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
July 21, 2021, Tokyo, Japan: View of the Olympic Rings installation at the Nihonbashi bridge in Tokyo.. Despite the con
Tokio
Spiele im Schatten der Pandemie
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Coronavirus: Covid-Impfung in London
Delta-Variante
Die Gefahr für Geimpfte ist niedriger, aber nicht null
Zeichnungen von Erasmus Scheuer zum Hochwasser, begleitend zum Text seines Vaters Norbert Scheuer im ET.20.07.
Hochwasser in der Eifel
In den Trümmern von Kall
Mann mit toter Tochter
Durch alle Instanzen
Julia ist nicht mehr da
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB