FotografieAllein in Londons Straßen

Nicholas Goodden fängt in seinen Bildern Menschen ein, die die Stadt um sich herum vergessen. Sie zeigen, dass Einsamkeit und Alleinsein nicht immer dasselbe sind.

Von Carolin Gasteiger

Ob diese Dame einsam ist? Was sie wohl macht, nachdem sie sich in einem Fastfood-Restaurant Kaffee geholt hat? Fragen wie diese beschäftigen den Londoner Fotografen Nicholas Goodden, wenn er durch die britische Hauptstadt zieht.

Bild: Nicholas Goodden 20. September 2016, 17:372016-09-20 17:37:32 © SZ.de/doer/jab