bedeckt München 20°
vgwortpixel

Filmtipp des Tages:Alt genug

Komödie mit Diane Keaton über eine Seniorinnen-Gruppe beim Cheerleading

Die Rentnerin Martha (Diane Keaton) kommt eigentlich "nur zum Sterben" in die Seniorenresidenz Sun Springs. Diese verspricht auch: "Die Zeit deines Lebens, für den Rest deines Lebens." Fades Ableben ist hier jedoch Fehlanzeige. Die lustige Sheryl (Jackie Weaver) findet Marthas alte Cheerleaderjacke. Und schon ist es passiert. Der Mann von Mitbewohnerin Alice (Rhea Perlman) möchte ihr den akrobatischen Pompontanz zwar nur "über seine Leiche" erlauben, dies ist im vorangeschrittenen Alter der Damen jedoch das kleinste Problem. "Dancing Queens" , eine Komödie der britischen Regisseurin Zara Hayes, feiert das Leben mit farbenfrohen Bildern und wirft einen humorvoll-respektvollen Blick auf das Alter. Das ist relativ. Bei Zweifeln über Altersgrenzen stellt Sheryl empört fest: "Wir sind doch 18+. Halt 18 + 50!" Für diesen Film hat jeder das richtige Alter.

Dancing Queens (Poms), USA 2019, Regie: Zara Hayes, Do. 27. Juni, 16 Uhr und 18.30 Uhr, Mathäser Filmpalast, Bayerstraße 3-5, t 51 56 51