Filmstarts der WocheWelche Kinofilme sich lohnen - und welche nicht

Ein amerikanischer Schriftsteller verliebt sich in einen russischen Stricher. Und eine Mafia-Matrone tritt auf - gnadenlos verkörpert von Kate Winslet. Die Filmstarts der Woche.

Bad Neighbors 2

Kein Sex, keine Liebe: In "Bad Neighbors 2", inszeniert von Nicholas Stoller, müssen Zac Efron (links) und Seth Rogen (rechts) gegen feierwütige Teenie-Mädchen antreten, die von gesellschaftlichen Klischees nichts wissen wollen. Und notfalls mit gebrauchten Tampons werfen. (Linktipp: Lesen Sie hier eine ausführliche Rezension.)

Bild: Universal Pictures Germany 5. Mai 2016, 17:392016-05-05 17:39:38 © SZ vom 04.05.2016/jobr