bedeckt München

Film - Berlin:"Winnetou des Ostens": Gojko Mitić für Lebenswerk geehrt

Berlin (dpa) - Der als "Winnetou des Ostens" bekannte Schauspieler Gojko Mitić (79) ist für sein Lebenswerk geehrt worden. Mit seinen authentischen Darstellungen verschiedener indianischer Heldengestalten habe er sich in die Herzen eines internationalen Publikums gespielt, teilte die DEFA-Stiftung mit. Mitić kam am Freitagabend zu der Preisverleihung in Berlin. Ab Mitte der 60er Jahre zählte der Schauspieler zu den populärsten Stars der DDR. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Seine erste DEFA-Rolle spielte er 1965 als Tokei-ihto in "Die Söhne der großen Bärin", mit mehr als neun Millionen Besuchern einer der kommerziell erfolgreichsten Filme der DDR-Kinogeschichte.

Mitić habe bis 1982 in zwölf DEFA-Indianerfilmen die Hauptrolle gespielt und das Genre damit geprägt. "Wichtig ist ihm eine weitreichend korrekte Abbildung indianischer Lebensweisen", erklärte die Stiftung.