Kolumne "Was folgt?", 9. Folge:Man sollte nichts verschieben

Lesezeit: 5 min

BEARBEITUNG SZ

Day 1: The Art Of Film By Canada Goose With Studio Babelsberg In Berlin

Anika Decker

(Foto: Sebastian Reuter/Getty Images for Canada Goose)

Nach der letzten großen Pest feierte man Orgien. Ich erwarte nun dasselbe. Aber die Küsse am Roten Teppich können gern mit der Pandemie verschwinden.

Gastbeitrag von Anika Decker

Endlich wird geimpft. Aber sind wir noch die, die wir vor Corona waren? Sind wir, in mehr als dieser Hinsicht, überhaupt noch zu retten? Persönliche Geschichten aus helleren Tagen. Alle Folgen: sz.de/wasfolgt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
anne Fleck Müde
Gesundheit
»Kaffee? Probieren Sie mal zwei Gläser Wasser«
Kulturelle Aneignung
Unbequeme Wahrheiten und was man mit ihnen tun sollte
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB